Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

________________

Zur Privatskischule

________________

 

Erlebnistouren

Norwegen

3. bis 10. März 2018

Skilift mit Sonne und Berge im HintergrundSkilift mit Sonne und Berge im Hintergrund

Schneesport-Unterricht für

sehbehinderte und blinde Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Gerne teilen wir mit dir die Begeisterung für den Schneesport und sorgen dafür, dass du mit uns möglichst selbständig fahren kannst!

 

Wir unterrichten mit den offiziellen Zurufen der Blindenguides 

 

Unsere Kommandos 


Langgezogene Kommandos „und links“ oder „und rechts“ = der blinde Skifahrer  setzt zu einer grossen Kurve an.

Kurze Kommandos „links“ oder „rechts“ = der blinde Skifahrer fährt kurze und kleine Kurven.

Kommando „STOPP!“ = sofort anhalten!

Kommando „und halt!“ = normales Anhalten.

Kommando „Stock links“ oder “Stock rechts” = der blinde Skifahrer hält mit gestrecktem Arm den Stock nach aussen, welcher parallel zum Körper hängt.

Kommando „frei“ = der blinde Skifahrer kann frei fahren, bis wieder ein Befehl von seinem Guide kommt.

Kommandos mit der Uhr = diese Kommandos werden vor allem beim Anstehen am Skilift verwendet: 12 Uhr ist immer geradeaus, so wie der blinde Skifahrer steht, 9 Uhr ist eine 90° Drehung nach links und 3 Uhr ist eine 90° Drehung nach rechts.

Kommando „3, 2, 1 und weg“  = Der Guide sagt dem blinden Skifahrer, dass nun bald das Ende des Skiliftes kommt. Mit diesem Kommando wird das Verlassen des Skibügels präzisiert.

 

offizielle Fahrformen sorgen für Abwechslung:

  • Fahren mit 2 Stangen (Guide vorne oder hinten)
  • Fahren mit Elastikband 
  • Geführt mit Zurufen (Guide vorne oder hinten)
  • Freies Fahren
  • und viele weitere Fahrformen

 

Eine stetige und qualitativ hochstehende Weiterbildung ist uns wichtig! So  profitierst du von den neusten Techniken im Schneesport.